Coaching –

Entwicklung selbst gestalten

Im Verständnis von wendepunkte ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. Der Coachee / Klient wird angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Coach begleitet das Erkennen von Ursachen und die Erarbeitung von Lösungen und Perspektiven. Der Begriff Coach stammt aus der englischen Sprache und bedeutet dort Kutsche. Die Tätigkeit des Coachings beschreibt also Möglichkeiten „von einem an einen anderen Ort“ zu gelangen. Coaching kann aus diesem Blickwinkel als Entwicklungsinstrument bezeichnet werden, ein gewünschtes Ziel zu erreichen.

Dabei gibt es zwei denkbare Ausgangslagen:
Erstens: Das Ziel ist vorgegeben (z. B. Unternehmensziele) oder
Zweitens: Der Coachee erkennt die Notwendigkeit einer persönlichen Veränderung, weil sich bestimmte Verhaltensweisen ungünstig auswirken.
In beiden Fällen ist eine professionelle Begleitung durch die wendepunktCoaches angezeigt. Der Coach begleitet Sie als Klienten im eigenen Prozess und zeigt mögliche Wege bzw. Perspektiven auf. So gestalten wir mit Beratung und Coaching Ihre Wendepunkte.

Das bringen wir in unsere Coachingarbeit ein

  • langjährige Erfahrung in verschiedenen Unternehmen und hierarchischen Ebenen
  • Methodensicherheit durch qualifizierte Coachingausbildung
  • Einfühlungsvermögen in die jeweiligen Situationen
  • eine konsequente Orientierung an den Zielen des Coachingprozesses
  • aus dem Coach-Pool wählen Sie den Coach aus, der am besten zu Ihnen und Ihrem Anliegen passt.

Coaching und Einzeltraining

Ziele erreichen – Veränderungen einleiten – eigene Entwicklung selbst gestalten

Coaching und Einzeltraining sind eine sehr geeignete Form der 1:1-Arbeit. Wenn Menschen Schwierigkeiten im Leben haben neigen sie dazu, auf vorhandene Lösungsstrategien zurückzugreifen – … das hat doch sonst auch funktioniert … – und machen die Erfahrung, dass es dieses Mal nicht so klappt. Es fehlt an Lösungskreativität, veränderten Sichtweisen oder neuen Ansätzen, um Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Wir sprechen von Lösungen zweiter Ordnung. Dabei hilft ein Coachinggespräch oder ein Einzeltraining. Mit einem wendepunktCoach über das eigene Thema zu reden, der die Situation „von außen betrachtet“, birgt die Möglichkeit für neue Perspektiven und Lösungsansätze. Oft geht es darum, innere Überzeugungen und Verhaltensstrategien anzuschauen, zu erkennen und zu aktualisieren.

Coaching ist eine angewandte Lehre von der Entwicklung eigener Lösungsmöglichkeiten. Dazu gehört es, Erlebnisse zu vermitteln und zu interpretieren, Vergessenes zu erinnern, Verallgemeinerungen und Fantasien zu überprüfen. Mit allen Sinnen ganzheitlich auf der Suche nach neuen Lösungen oder hilfreichen Veränderungen zu sein. Es werden im Gespräch Standpunkte hinterfragt und Sichtweisen bewusst gewechselt, um einen erweiterten Blick auf Situationen zu erhalten.

Positive Aspekte im Thema entdecken

  • Coaching ist sinnvoll, wenn Sie zum Beispiel …
    Ihre berufliche Kompetenz und Leistung steigern und dabei fit bleiben wollen
  • Probleme oder Blockaden lösen wollen, die Sie daran hindern, erfolgreicher zu sein
  • herausfinden möchten, wie Sie Ihren beruflichen Erfolg mit Ihrem privatem Umfeld in Einklang bringen können
  • nach Visionen und Zielen suchen, die Ihr (Berufs-)Leben bereichern
  • Ihr Selbstmanagement optimieren möchten
  • sich über Ziele klar werden wollen
  • Ihre innere Balance wieder finden möchten
  • „Sinnkrisen“ schon länger mit sich herumtragen und bei der Bearbeitung im Kreis laufen.
Präsentation
Einzel / Team
Entwicklung
Werte / Ziele
Konflikte
Präsentation

Sich und sein Thema zu präsentieren bereitet vielfach Schwierigkeiten. Dabei zählt Angst vor Präsentationen zu dem Symptom, das die berufliche Laufbahn nachhaltig negativ beeinflussen kann. Um diese Hemmungen aufzulösen gibt es im Coaching unterschiedliche Methoden, die in der Kombination sehr erfolgreich sind.
Durch die Wahl eines wendepunktCoaches werden Präsentations-Techniken sowie deren Durchführung erfolgreich. Aufstiegschancen können somit genutzt und umgesetzt werden.

Einsatzgebiete sind

  • Einzelpräsentationen
  • Produktvorstellungen
  • Gruppenpräsentationen
  • Interviewsituationen
  • Angst vor Vorführungen, Auftritten, Reden, etc.
Einzel / Team

Störungen im Zusammenleben können eine Menge Energie kosten. Wenn die Kommunikation zwischen Menschen nicht mehr funktioniert, kommt es zu unnötigem Streit und Auseinandersetzungen. Das betrifft Partnerschaften ebenso wie kollegiale Zusammenarbeit. Bezeichnend für festgefahrene Situationen ist die Tatsache, dass die jeweiligen Parteien auf dem Standpunkt stehen, dass nur sie recht haben. Hier hilft Coaching. Die Begleitung eines Konfliktes durch einen nicht darin verstrickten Coach birgt die Möglichkeit, neue Sichtweisen zu erlangen. Verständnis wird gefördert und Lösungen können sich zeigen.

Einsatzgebiete sind

  • Probleme mit der eigenen Persönlichkeit
  • Spannungen zwischen Partnern
  • Krisen, wie sie bei Wendepunkten im Leben entstehen können
  • Konflikte im Team
  • besondere Herausforderungen in der Führungsarbeit
Entwicklung

Es gibt Phasen im Leben, in denen das Gefühl von „feststecken“ vorherrschend ist. Alle Aspekte sind aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und Lösungen lassen sich mit den normalen Strategien nicht finden.

Im Coaching wird der Fokus durch folgende Aspekte neu justiert:

  • erkennen von Blockaden, die die eigene Entwicklung hemmen
  • freilegen der ungenutzten Ressourcen
  • arbeiten an Visionen und Zielen, die die meiste Energie haben
Werte / Ziele

Was macht mein Leben wertvoll? Was sind die emotionalen Werte meines Unternehmens? Welche Visionen und Träume habe ich noch für mein Leben? Im Coaching werden auf diese Fragen Antworten gefunden, um daraus Ziele zu entwickeln. Und aus den Zielen entstehen ganz alltagstaugliche To-Do-Listen. Das Finden der eigenen Werte braucht einen Rahmen, der größer gesteckt ist. Deshalb sind diese Coachings zeitlich auf einen halben Tag angelegt.

Mögliche Themen

  • Sinnfindung im Leben
  • die Berufung im Beruf finden und gestalten
  • Leitlinien für die Zusammenarbeit im Unternehmen entwickeln
  • Leitlinien für die Außenwirkung eines Unternehmens formulieren
  • Implementation von Firmenzielen bei Mitarbeitern
Konflikte

Wenn am Arbeitsplatz Konflikte eskalieren, gibt es nur Verlierer. Im schlimmsten Fall endet die Zusammenarbeit der Betroffenen und das Unternehmen ist in seiner Existenz gefährdet. Meistens werden Konflikte aufgrund des hohen emotionalen Stresses von Krankheiten begleitet. Fehlzeiten nehmen zu. Die Produktivität und die Qualität der Produkte sinken. Das Betriebsklima verschlechtert sich. Die Leistungsfähigkeit des Unternehmens sinkt dauerhaft.

Dabei könnten unterschiedliche Standpunkte sehr fruchtbar für eine positive Entwicklung sein. Im Sinne von Schulz von Thun ist ein wichtiger Schritt zur Klärung, die Ebene auf der der Konflikt besteht, herauszufiltern. Um einen Wendepunkt in Auseinandersetzungen zu initiieren, greifen wendepunktCoaches auf ein breites Erfahrungsspektrum und ein wirksames Deeskalations-Instrumental zurück.

Einsatzgebiete

  • bilaterale Auseinandersetzungen, die außergerichtlich geklärt werden sollen
  • Mobbing
  • Projektblockaden
  • hohe Fehlzeiten im Unternehmen
  • schlechtes Betriebsklima
Wolfgang Müller - wendepunkte Trainer

Wolfgang Müller

wendepunkte Trainer
Fernanda Holzapfel - wendepunkte Trainer

Fernanda Holzapfel

wendepunkte Trainer
Kerstin Griesenbrock - wendepunkte Trainer

Kerstin Griesenbrock

wendepunkte Trainer
Ingeborg Drockner - wendepunkte Trainer

Ingeborg Drockner

wendepunkte Trainer
Menü