Ingeborg Drockner

„Träume dein Leben und lebe deinen Traum.”

Wendepunkte

Der Start in mein Berufsleben verlief klassisch: Nach der Fachoberschulreife folgte eine 3jährige Ausbildung zur Zahntechnikerin und die Arbeit in einem Dentallabor. Diese Tätigkeit machte mir sehr viel Freude, weil dabei handwerkliche, kreative und ästhetische Fähigkeiten gleichermaßen gefordert wurden. Für viele Jahre war dieser Beruf meine Passion. So schaffte ich mir auch während der Elternzeit Freiräume, um die Entwicklung in diesem Bereich zu verfolgen und am Ball zu bleiben.

Ein bedeutender Wendepunkte in meinem Leben war die Krankheit unserer Tochter.
Es war ‚not-wendig‘, Wege zu finden, die ergänzend zur Schulmedizin positive gesundheitliche Veränderungen ermöglichen. In der folgenden Zeit habe ich mich ehrenamtlich viel mit Kindern beschäftigt und sie in ihren unterschiedlichen Entwicklungen begleitet.

Die Erfüllung meines Wunsches, Erfahrungen weiter zu geben und Menschen zu helfen, fand ich vor allem in der Arbeit mit Jugendlichen: Selbstwert fördern, Motivation aufbauen und dem eigenem Leben Sinn und Struktur geben, waren Kernelemente meiner Tätigkeit. Die Begeisterung, Kindern und Jugendlichen Impulse mit auf ihren Weg zu geben, ist mir bis heute geblieben.

Es gab dabei noch einen Parallelbereich der mich bis in die Gegenwart begleitet: die Trauerbegleitung. 2005 absolvierte ich ein Grund- und Aufbauseminar zur hospizlichen Begleitung. Es schlossen sich 2 Jahre Ausbildung zur Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche an, in der ich viel über den Umgang mit Emotionen und deren Ausdrucksmöglichkeiten erfahren durfte.

In diesem Lebensabschnitt lernte ich Ayurveda mit seiner ganzheitlichen Sichtweise kennen. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Wissenschaft oder Weisheit vom Leben“. Ayurveda ist eine indische Heilkunst, die Lebens-Erfahrungen und philosophisches Gedankengut in einem System bündelt. Dabei erfolgt die Konzentration auf die physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte von Gesundheit. Es ließ sich wunderbar in meinen Alltag integrieren und hat ein tiefes Verständnis über den Weg möglich gemacht, wie Veränderungen gelingen kann.

2007 setzte ich bewusst einen Wendepunkt und entschloss mich, Entspannungspädagogin für Kinder und Erwachsene zu werden. Kurse in der „Achtsamkeit MBSR“ sowie eine Fortbildung in der Anwendung von Klangschalen erweiterten meine Fähigkeiten.

Der Schritt in die Selbstständigkeit im Jahr 2015 kennzeichnete einen nächsten Wendepunkt in meinem Leben. Seit dieser Zeit gebe ich Seminare im Bereich Persönlichkeitsentfaltung und begleite Menschen in herausfordernden Situationen durch Einzelcoaching.

Aus heutiger Sicht kann ich sagen, dass die Reise durch viele Aus- und Fortbildungen, der intensive Kontakt mit Menschen und mir selbst, mich an die Stelle gebracht hat, an der ich heute stehe und zufrieden zurück schauen kann.

Mit der Ausbildung 2016 zum NLP Practitioner habe ich mein Handwerkszeug, um professionelle Coaching-Instrumente erweitert und freue mich auf die Zukunft als Entspannungs-Coach. Auf diesem Weg habe ich dann auch meine tiefste Überzeugung gefunden: Träume dein Leben und lebe deinen Traum!

Wendepunkte, die ich gerne noch gestalten will
  • Meine Töchter in einem glücklichen Familienleben sehen
  • Malaysia, Irland und Südamerika bereisen
  • viele Menschen begleiten
  • den portugiesischen Jakobsweg gehen
Berufserfahrung

Seit 2015
Selbstständig als Seminarleiterin, Trainerin, Coach

2011 bis heute
Schulbegleitung eines behinderten Kindes

2007 bis heute

  • Kurse für Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, unterschiedliche Entspannungserlebnisse
    erfahrbar zu machen
  • Kurse für Erwachsene in Entspannung und Progressive Muskelrelaxation (PMR),
    Achtsamkeitstraining Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)
  • Einzelcoaching

2005 bis 2007
Workshops im Bereich Ayurveda, verschiedene Seminare
im Bereich „Auszeit nehmen“ und „Entschleunigung“

1983 – 2011
Zahntechnikerin im Dentallabor

Ausbildung

2016 

  • Zertifizierte Ausbildung zum NLP Practitioner nach DVNLP
  • Zertifizierte Ausbildung zum Burnout-Coach

2014 – 2015
Ausbildung in Klangmassage

2013

  • MBSR Achtsamkeitstraining
  • Zertifizierte Weiterbildung zur Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche

2010
Zertifizierte Ausbildung zum Entspannungspädagogen für Erwachsene

2007
Zertifizierte Ausbildung zum Entspannungspädagogen für Kinder

2001 – 2002
Certificate of Partizipation, Prana Heilung

1979 – 1983
Ausbildung zur Zahntechnikerin

Ingeborg Drockner - wendepunkte Trainer
Menü