Michael Podlunsek

„Wir wissen alle, wie viele Tage wir gelebt haben, jedoch nicht, wie viele wir erleben werden. Arbeite, als ob du ewig leben würdest und lebe, als ob du Morgen sterben könntest.“

Wendepunkte

„Wer nicht entscheidet, wird ewig zweifeln!“ Mit diesem Satz bin ich groß und später auch erfolgreich geworden. Denn ich habe früh in meinem Leben erkannt, dass es besser ist, Entscheidungen zu treffen, als sich davor zu drücken. Die Herausforderung sehe ich darin, mit den zum Teil schwierigen Konsequenzen zu leben.

So war meine Leidenschaft als Handballer über viele Jahre davon getragen, ohne zu zögern zu agieren. Als aktiver Mannschaftssportler habe ich dabei auch erlebt, wie viel mehr Potenzial im Team steckt, als in jedem Einzelnen. Nach einigen Verletzungen in meinem Lieblingssport durfte ich erfahren, dass es auf Dauer gesünder ist, diesen Sport nicht weiter zu betreiben. Ich wendete mich meiner anderen Leidenschaft zu.

Meine zweite große Leidenschaft gilt dem Motorrad fahren. Zu meinen jährlichen Höhepunkten zählen Touren in den Bergen auf möglichst kurvenreichen Strecken oder das Fahren auf einer Rennstrecke. Dies macht nicht nur enormen Spaß, sondern schult auch meine Konzentration. Das wiederum hilft mir, meinen oben genannten Grundsatz zu leben.

„Persönliche Entwicklung findet immer erst nach einer Entscheidung statt“.  Dieser Satz begleitete mich in der Orientierungsphase nach dem Abitur. Dies auch bedingt durch die Wahl meines Ausbildungsbetriebes und dem damit verbundene Umzug nach Münster. Eine schöne Zeit, in Münster angestellt zu sein und bereits in der Ausbildung mehrere Standorte in Deutschland kennen zu lernen. In diesen Jahren erkannte ich auch, dass lernen Sinn macht. Nicht nur, um Wissen anzuhäufen, sondern insbesondere um das eigene Wissen in die Praxis umzusetzen.

Auch, wenn ich gerne selbst Entscheidungen treffe, gibt es immer wieder Momente in meinem Leben, in denen mir Entscheidungen vorgegeben wurden. Ich konnte sie nicht beeinflussen. Dazu zählt der frühe Tod meiner Mutter im Jahr 2001 und im Jahr 2011 der tödliche Motorradunfall meines besten Freundes und langjährigen Wegbegleiters. Dies waren wirklich entscheidende Wendepunkte in meinem Leben. Sie haben meinem oben beschriebenen Lebensmotto nochmals Kraft gegeben.

Eine sehr angenehme Wendung nahm mein Leben durch die Heirat mit meiner Frau Anette. Es ist ein gutes Gefühl, einen Menschen gefunden zu haben, der da ist, um die alltäglichen Dinge gemeinsam zu meistern.
Seit einigen Jahren begleitet uns unsere Hündin Lucy und sorgt immer wieder für Abwechslung.

2007 markierte eine berufliche Veränderung meine Karriere. In den Jahren davor war meine Laufbahn von der Ausbildung zum Industriekaufmann bis zum Key-Account Manager eher strukturiert verlaufen. Ich sammelte viele Erfahrungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Teamführung. In diese Zeit fällt auch der Beginn meiner Seminartätigkeiten. In Trainings unterstützte ich Kunden, ihre Handelswaren besser zu vermarkten bzw. zu verkaufen.

Die gewonnen Fähigkeiten bündelte ich dann in einem Wendepunkt.

Durch den Entschluss, mir als Trainer in  Vollselbstständigkeit die Bereiche Führung, Motivation und Vertrieb zu erschließen, gestaltete sich mein Alltag völlig neu. Die Gründung meiner Firma „ConceptP Seminare“ war der konsequente Schritt, die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren in eigener Verantwortung umzusetzen. Die tiefe Überzeugung „Energie folgt den Gedanken“ übersetze ich für mich in: „Geld kommt von alleine, wenn du richtig denkst und handelst“.

Dass diese Medaille eine zweite Seite hat, merkte ich schmerzlich 2014. Nachdem ich Energie zuvor in den Gedanken gegeben hatte, in diesem Jahr mal drei Monate nicht zu arbeiten, hatte ich einen Motorradunfall. 12 Wochen Krankenhaus, Rollstuhl und Reha gaben mir die Möglichkeit, über Wendepunkte in meinem Leben nachzudenken.
Und es war die Zeit, den nächsten Meilenstein für mein Leben als Unternehmer zu konzeptionieren: die Firma wendepunkte … entwickelt.

Das Ergebnis liegt vor Ihnen.

Wendepunkte, die ich gerne noch gestalten will
  • Wendepunkte im Markt etablieren für Menschen, die wirklich etwas verändern wollen
  • Winterurlaubsreise mit dem Wohnmobil nach Spanien, um die spanischen Rennstrecken und einen warmen Winter zu entdecken
  • mehr Zeit mit meinen wichtigen sozialen Kontakten verbringen
    meine körperliche und geistige Fitness bis in hohe Alter erhalten (90 Jahre +)
  • mit 70 Jahren weiterhin an verschiedenen Rennstreckentrainings teilnehmen können
  • innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit spüren und in meinem Umfeld wirken lassen
  • meine Kunden und Freunde begleiten, ihre Wendepunkte zu meistern und sich entwickeln zu sehen
Berufserfahrung

Seit 2016
Geschäftsführender Gesellschafter wendepunkte GmbH

2011 – 2015
Geschäftsführender Gesellschafter conceptP GmbH

seit 2008
Inhaber: conceptp Seminare
freiberufliche Trainertätigkeit

2000 – 2007 
Key-Account-Manager national und international im Konsumgüterbereich

1999 – 2000
Verkaufsleiter national im baustoffproduzierenden Gewerbe

seit 1997
freiberufliche Trainertätigkeit

1997 – 1998
Akquisiteur in einem Seminarunternehmen auf Angestelltenbasis

1995 – 1997
Verkaufsleiter Innendienst in einem Farbengroßhandel

1992 – 1995  
Vertriebliche Kundenbetreuung im Innendienst (Lacke- und Farben-Industrie)

 

 

Ausbildung

2016 – 2017
NLP Master, DVNLP

2016
Grundlagenseminar und Interpretationsworkshop:
Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP™)

2013 – 2014
NLP Practitioner, DVNLP

2013 – 2013
Ausbildung zum Burnout-Coach, Akademie Gesundes Leben

2010 – 2010
Akkreditierung INSIGHTS MDI

2007 – 2008
Ausbildung im systemischen Coaching, WIBK Paderborn

2005 – 2006
Ausbildung in Systemische Organisationsberatung, WIBK Paderborn

2005 – 2005
Zusätzliche Lizensierung DiSG Persönlichkeitsmodell

2003 – 2003
Teamtraining Autorisierung DISG

2002 – 2002
Refresher Seminar DISG-Persönlichkeitstraining

2000 – 2000
Lizensierungs- und Management-Seminar DISG-Verkaufserfolge im Einzelhandel

1998 – 1998
Lizenzierungs- und Managementseminar DISG-Persönlichkeitstraining

1997 – 1997
Super Selling, ZfU, Zürich

1995 – 1996
Fachkaufmann für Marketing IHK

1992 – 1993
Geprüfter Wirtschaftsassistent Industrie

1990 – 1992
Industriekaufmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Podlunsek - Geschäftsführer - wendepunkte GmbH
Menü